MondLichtbilder – Einblicke in das Ungewöhnliche

In meinem Fotoband «MondLichtbilder» präsentiere ich mächtige Naturaufnahmen aus den Schweizer Alpen. Ich habe die Aufnahmen während sechs Jahren in der mystischen Stille der Berge realisiert. Meist auf einsamen Bergtouren in Vollmondnächten, weit oberhalb der Baumgrenze.  Oder auf bekannten Berggipfeln, welche in der Nacht meist nicht zugänglich sind. «MondLichtbilder» sind für mich eine inspirierende Alternative zur gewohnten Landschaftsfotografie. Im Vollmondlicht werden unerhebliche Strukturen plötzlich erkennbar. Felsbänder und Senken, in denen der Schnee noch etwas liegen bleibt. Das fahle Mondlicht zeichnet mystisch verhangene Gebirgsketten neu und beleuchtet dramatische Wolkenformationen. Das nächtliche Zwielicht haucht Gletschern Leben ein. Und silbrig leuchtende Nachtwolken spiegeln sich gemeinsam mit bekannten Bergpanoramen in einsamen Seen und Pfützen.

Buchbestellungen